Beratungsstelle finden

Du sollst gegen deinen Willen verheiratet werden? Du fühlst dich bedroht und befindest dich in einer Notsituation? Du suchst Rat und Unterstützung? Du hast eine Freundin oder einen Freund, die von ihrer Familie bedroht werden oder zwangsverheiratet werden sollen, und weißt nicht, wie du helfen kannst?

Du kannst dich an eine unserer Beratungsstellen in deiner Nähe wenden oder per E-Mail auch mit Beratungsstellen an entfernten Orten Kontakt aufnehmen. Dort bekommst du Informationen oder konkrete Hilfe. Falls es nötig ist, kannst du sofort an einem geschützten Ort sicher untergebracht werden, ohne dass deine Familie davon weiß. Wenn du niemanden von uns erreichst, kannst du auch jederzeit zu einer Polizeistelle in deiner Nähe fahren. Dort kennt man sich mit Zwangsverheiratung und Morddrohungen aus und kann dir weiterhelfen.

Finde die passende Beratungsstelle in deiner Nähe:

Malala Mädchenzentrum

Im Malala Mädchenzentrum könnt Ihr von Montag bis Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr vorbei kommen. Wir freuen uns jederzeit über neue Mädchen und junge Frauen. Wir helfen dir bei den Hausaufgaben und beim Lernen. Bei uns kannst du Essen, Chillen, mit anderen Mädchen lachen und Spaß haben. Wir beraten dich bei Streit mit deinen Eltern oder Lehrer*innen, oder wenn du eine Krise hast und wir versuchen dir schnell und unkompliziert zu helfen, wenn du in Not bist.

Besonderheit:
Offener Treff für Mädchen von 10 bis 27, Beratung, Krisenintervention

Sprachen:
Arabisch, kurdisch, somali, tigrinya, dari/ farsi und mehr, je nach dem, wer gerade da ist.

Adresse:
Mittelgasse 22 34117 Kassel
E-Mail:
info@malala.de
Telefon:
0561 - 81643995
Website:
www.malala-kassel.de
Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag von 14:00 bis 18:00
GermanEnglishFrenchTurkeySaudi ArabiaPakistanAfghanistanIran